Kanalgeflüster


Da es hier ziemlich warm ist, war ich mit Blondi wieder etwas am Kanal unterwegs. Die Plantanen spenden Schatten und das Wasser fließt langsam vor sich her. Die Stimmung ist gut. Entspannt. Gelassen. Ab und zu sind ein paar Enten auf dem Kanal unterwegs oder das Schwanenpärchen zu sehen.
Heute war aber noch mehr Bewegung auf dem Kanal. Boote. Ein Lastkahn und drei „normale“ Boote. Der Ladtkahn wirkte relativ groß, muss aber kleiner gewesen sein, als ich annehme. Die Schleusen sind nämlich gar nicht so groß. Er hatte Sand und Steine geladen und fuhr ganz ruhig vor sich hin.

Eines der anderen Boote konnte ich beim Schlesusen beobachten. Ich finde die Idee und die Funktionsweise einer Schleuse faszinierend. Wie das Boot so“einfach“ hochgehoben oder gesenkt wird. Wie das Wasser in die Kammer langsam einströmt und dabei genau die richtige Geschwindigkeit hat. Faszinierend.

Da ist doch ganz schön viel los am Kanal. Blondi hat auch eine Technik gefunden, um aus dem Kanal zu trinken ohne rein zu fallen. Die Seiten sind nämlich mit Metallteilen befestigt und das Wasser fängt etwas weiter unterhalb des Ufers an. Blondi hat einen sehr eleganten, halb liegenden Weg um zu trinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s