Pediküre

Heute musste erstmal der Wocheneinkauf gemacht werden, bevor es zu den Ziegen ging. Die haben sich nazürlich riesig gefreut, als wir endlich da waren. Thomas und ich haben schon mal amgefangen, während Thierry noch die Einkäufe weg sortiert hat. Ich bin immer wieder fasziniert, wie unterschiedlich die Ziegen sind. Da ist jede für sich ein ganz eigener Charakter und nicht jede, kann mit jeder. Das habe ich heute auch mal wieder etwas härter gespürt, als wirdie Ziegen auf die Weide gebracht haben. Gleich zweimal hatte ich welche zusammen, die noch etwas klären mussten. Beim ersten Mal habe ich nicht aufgepasst und promt selbst etwas abbekommen. Und das auch noch von Ibiza, meiner Lieblingsziege.

Auf der Runde mit den Hunden haben wir heute nicht soviele Pilze gefunden, aber für mich ist es toll zu sehen wie Blondi gerade nochmal wächst. Sie streunt vorallem mit Marwin durch den Wald, aber ihr Radius um uns wird dabei doch kleiner und sie kommt auch schon schneller zurück. Auch wenn ich jetzt langsam schon Muskelkater vom Pfeifen habe. Am Hof hat sich Blondi noch ein Bad im Gänseteich gegönnt. Die Gänse waren davon nicht so begeistert.

Thierry hat ein Fahrrad gekauf, das habe ich nach dem Essen etwas eingestellt. Ich muss wohl ziemlich glücklich dabei ausgesehen haben, da Thomas mich nachher gleich gefragt hat, ob mir das Spaß macht. Ja es macht mir Spaß, vorallem wenn es nachher auch funktioniert. Ach mist da fällt mir ein, dass das Rad noch draußen steht. Hoffentlich regnet es heute Nacht nicht.

Nachmittags war dann wieder eine Box dran. Thierry wollte dann aber nicht dass wir sie bis ganz zum Grund misten. Schon etwas komisch, vorallem weil das auch die Ratten eindämmen würde. Er wollte das wir mit den Ziegen gehen. Also haben wir das gemacht. Er kam dann mit einer Zange zum Hufe schneiden. Und es gab für die ersten eine Pediküre. Die Ziegen waren so neugierig, dass sie immer wieder gucken kamen was wir da machen. Spannend ist, dass der gesäuberte Huf ganz intensiv nach Ziege riecht. Und ich finde bei jeder Ziege auch etwas anders. Und selbst im Liegen fressen sie noch gern Eicheln. Heute ging dann das in den Stall bringen auch wirklich gut.

Ich habe noch ein paar Birnen im Garten aufgelesen, aber die müssen noch eine Weile liegen. Die sind noch ganz hart und schmecken gar nicht gut. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s