Regenruhe

Heute war wieder Markt. Da Samstag der Markt später startet, ging es heute morgen ruhig zu und die Ziegen mussten etwas länger auf uns warten. Leider war das Ziegenbaby immer noch nicht geboren.

Als wir bei den Ziegen waren, fing es wieder mit regnen an, so dass sie wieder einen Tag im Stall bleiben mussten. So waren wir wirklich schnell fertig. Und hatten auch mittags Zeit für eine lange Pause. Das war gut. Einfach mal nichts tun. Ruhe. Dem Regen lauschen. Zeit.

Nachdem die Ziegen dann auch nachmittags versorgt werden waren, habe ich mich nochmal an die Nähmaschine gesetzt. Leider funktionierte auch die Zweite nicht so richtig. Als auch Elisabeth nicht so richtig wusste woran es liegt, habe ich dann angefangen von Hand den Überwurf zusammen zu nähen. Thomas hat auch mit genäht. Thierry hat uns derweilen noch ein bischen seiner Lieblingsmusik vorgestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s