Beuvron-en-Auge

Wir haben unser Zeltinneres etwas umorganisiert gestern Abend. Wir haben jetzt mehr Platz und die Hunde auch. Ich habe dadurch die erste Nacht etwas besser geschlafen. Dafür war Thomas‘ Nacht nicht so gut.

Den Kaffee gab es nach dem Zeltabbau in der Bar. Die Bar war nicht so gut. Kein Wifi und kein Strom für mich und so richtig nett war der Mann auch nicht. So haben wir uns da nicht so lang aufgehalten.

Wir sind heute die Straße des Cidre ein Stück gegangen. Diese Strecke war wirklich sehr malerisch. Wir sind an vielen schönen traditionellen Häusern verbei gekommen und an Pferdekoppeln. Die Landschaft ist nicht mehr ganz so hügelig. Eher wie weites Grasland mit vielen Apfelbäumen. Doch eine Erhöhung ist schon immer noch in sichtweite. Die müssen wir morgen rauf.

Die letzten fünf Kilometer waren dann wieder an einer etwas mehr befahrenen schmalen Straße. Das ist für uns und die Hunde sehr anstrengend. Eine richtige Pause zwischendurch einzulegen war heute auch schwierig, so dass wir früh aber müde hier angekommen sind. Thomas musste wieder ziemlich mit seinem Knie und seinen Gedanken kämpfen. Wir waren wirklich beide froh hier zu sein.

Leider hatte hier die Touristeninformation nicht offen, so dass unser Plan die Rucksäcke dort zu lassen nicht auf ging. Wir haben dann erstmal gepicknickt und sind danach in die Bar. Neben dem Kaffe gab es dort für mich endlich Strom und Internet. Also auch für euch Fotos.

Wir haben uns dann abwechselnd die Stadt angesehen. Der jeweils andere war samt Hunden und Rucksäcken in der Bar. Die Stadt ist hübsch, aber sehr touristisch. Hier gibt es kein normales Lebensmittelgeschäft, fast alle Geschäfte sind auf Touristen ausgerichtet. Wir haben wirklich Glück, dass hier heute noch nicht so viel los war. Die meisten Parkplätze waren leer. Wir haben einen schönen Platz für unser Zelt und genießen die Sonne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s