Pausentag die Zweite

Auch heute legen wir noch einen Pausentag ein. Wir haben uns dafür entschieden bis Sonntag hier zu bleiben und uns Zeit zum Regenerieren zu geben.

Unsere Nacht war heute nicht so gut. Die Hunde haben ziemlich viel geheult und ich hatte etwas Angst, dass Blondi in der Garage mitmacht und alle im Haus weckt.

Heute morgen kam sie dann ganz freudig zum Zelt zu mir gerannt. Gleich mal mitten rein…. Thomas hatte sie aus der Garage gelassen. Sie sah immer noch ganz grün aus. Über den Tag hat sie das meiste grün zwar verlohren, aber auch eine neue Stelle zum Wälzen gefunden. Als alles trocken war, konnte ich es auskämmen. Sie hat jetzt zwar noch einen leichten Geünschimmer im Fell, aber das ist ok. Geruchstechnisch geht es auch auszuhalten. Ich hoffe einfach auf den nächsten Regen. Sie fühlt sich ansonsten hier wirklich gut.

Am Vormittag haben wir mit den Hunden noch einen kleinen Spaziergang gemacht. Wir haben dabei Pilze gefunden. Und ich habe ein Reh, nicht weit von uns, entdeckt. Zum Glück haben die Hunde das Reh gar nicht bemerkt.

Heute Mittag war dann Thomas‘ Mutter noch zu Besuch. Thomas‘ Oma hatte ein super leckeres Hähnchen gemacht, auch wenn ich sonst eher nicht so der Fleischesser bin. Es roch den ganzen Vormittag schon ganz toll danach.

Auch hier hat die WM Einzug gehalten. Es läuft fast jedes Spiel und wird begeistert verfolgt. Durch die Berichtserstattung auf französisch versteh ich nicht viel, aber das ist ja auch nicht so wichtig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s