Wildenburg

Text kommt morgen…ist wieder mal spät geworden…

Gestern konnten wir einen Tag Pause machen. Wir durften eine Nacht länger bei dem Couchsurfingplatz bleiben. Wir hatten es uns erst noch offen gelassen ob wir morgens starten oder eine Pause machen, haben uns dann aber für die Pause entschieden.

Nachdem wir relativ lange geschlafen hatten, haben wir tatsächlich einmal nichts gemacht. Also erstmal viel gedöst und ein bischen geschlafen. Auch die Hunde waren mit nur einer kleinen Runde zufrieden. Es war wieder ziemlich warm und so waren wir froh, als wir wieder im Schatten waren. Bei der Hunderunde hat sich ein Schmetterling auf meine Hand gesetzt und einer auf Thomas Schulter. Die beiden bleiben auch relativ lang auf uns sitzen. Das war so schön und besonders.

Am Nachmittag hatte ich dsnn etwas Migräne und hab versucht nochmal etwas zu schlafen, das hat aber leider nicht so funktioniert. Als es sich etwas abgekühlt hatte, waren wir schnell in Wingene einkaufen. Wir konnten uns dafür Fahrräder von Naas und Sabien leihen und sind mit denen los gedüst. Das war so schnell. Wir waren in Null komma nichts am Supermarkt. Nach zwei Monaten ohne Fahrrad war das wirklich etwas ungewohnt, aber auch so gut.

Da Sabien erst spät von Arbeit kam, habe ich es nach dem Einkauf nochmal mit schlafen versucht und das hat dann auch geklappt. Als sie zurück war, haben wir zusammen gekocht. Wir haben Gemüse geschnippelt und Naas hat alles dann mit dem Wok auf dem Lagerfeuer gekocht. Das war so lecker. Mhh. Es war ein wirklich schöner Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s