Ausrüstung Blog

Ich schreibe euch ja fast jeden Tag von unterwegs. Durch mobile Internetzugänge ist es wirklich einfach und kein Vergleich zum Postkarten schreiben. Wobei ich sehr gern Postkarten verschicke und auch erhalte.

Ich möchte euch gern unsere Ausrüstung für den Blog hier etwas genauer vorstellen.

Da ist einmal mein Telefon. Ein BQ Aquaris X Pro. Es macht gute Fotos und Videos und dank WordPress-App ist das Schreiben wirklich einfach.

Für die Fotos verwenden wir eine Canon EOS 1100D. Das ist eher ein Einsteigermodell, aber der Body ist sehr leicht und damit gut geeignet für den Rucksack. Wir benutzen auch nur das Standartobjektiv. Es reicht für uns momentan völlig. Klar gibt es das ein oder andere Motiv was wir damit nicht einfangen können, aber das ist auch nicht schlimm. Außerdem ist unsere Kamera ein Gebrauchsgegenstand, d.h. für mich dass Kratzer und Schrammen dazu gehören. Sie hat einen UV-Filter auf dem Objektiv, damit es nicht zu sehr leidet, wenn wir mal wieder ohne Kappe unterwegs sind. Der Kameragurt ist „vonAhoi“ genäht und erinnert mich immer an Greifswald und die Ostsee.

Um die Fotos von der Kamera auf das Telefon und damit online zu bekommen, nutze ich eine MicoSD-Karte. In der Kamera ist sie zusammen mit dem Adapter und mein Telefon hat einen Steckplatz für MicroSD. Manchmal ist es etwas fummelig die Karten ständig umzustecken, aber bis jetzt ist das die beste Lösung.

Wir haben dann noch Thomas Telefon, ein Samsung, dabei, mit dem auch immer wieder schöne Fotos entstehen. Und natürlich gibt es für all das Technikzeug noch Ladekabel, die ich euch nicht extra fotografiert habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s