Havelberg

Wir haben uns heute früh für einen Pausetag entschieden. Nachdem wir spät gefrühstückt hatten, haben wir ganz in Ruhe unser Zelt aufgeräumt und waren duschen.

Dann haben wir uns etwas die Stadt angesehen und sind in Richtung Dom geschlendert. Der Ausblick vom Domplatz war toll. Der Dom wirkte für die Stadt aber ziemlich überdimensioniert. Es waren bei dem schönem Wetter nur wenig Leute unterwegs und so standen wir ziemlich verlohren vor dem hohen Domturm.

Nachher waren wir noch schnell einkaufen und schon ging es wieder zurück.

Am Campingplatz angekommen warteten die Hunde ganz ruhig auf uns. Die Nachbarn dachten, wir haben sie mitgenommen.

Am Nachmittag hat mich nochmal eine Migräne erwischt. Also lag ich erstmal im Zelt. Ansonsten haben wir wirklich nicht so viel gemacht. Wäsche gewaschen und Fotos auf Instagram gestellt.

Jerzt liegen wir im Zelt, hören draußen einen Kauz rufen und Thomas guckt das Fußballspiel auf dem Telefon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s