Schneeflöckchen

Heute Nacht hat es noch etwas mehr geschneit. Hier liegen jetzt so 3cm Schnee. Das ist für hier nicht viel, für uns aber toll. Es wirkt auch alles gleich viel heller.

Nach dem Frühstück ging es dann mit füttern los. Thomas hat während Enok zum Kindergarten gebracht wurde noch auf Isak aufgepasst. Ich habe schon mal angefangen die Futterplätze zu kehren.

Heute Nacht sind auch alle Männer an ihrem Platz geblieben. Das hat den Morgen sehr vereinfacht. Wir konnten in Ruhe füttern und Wasser geben, bevor sie zu den Damen durften.

Da es heute nicht so kalt war, durften die einzelnen Gruppen abwechselnd raus. Wir konnten in der Zeit noch eine kleine Extrabox für einen Bock bauen und eine der großen Herrenboxen verkleinern. Der kleine schwarze Bock wird nämlich von den großen nicht gemocht. Er tat und gestern so leid, da die beiden anderen Böcke ihn ständig geschubst haben. Ich glaube auch, dass sie ihn nicht ans Futter gelassen haben, so hungrig wie er heute Abend war.

Als wir die Boxen fertig hatten, gab es für alle Schafe neues Stroh. Der Untergrund war so naß, dass es wirklich dringend war. Damit war der Tag schon gut gefüllt. Am Nachmittag hatten wir zum Stroh einstreuen Isak mit dabei. Ich hatte ihn in der Trage auf dem Rücken. Er ist viiiiel leichter als mein Wanderrucksack.

Als Isak dann bei seinem Opa war, haben wir begonnen das Füttern für den Abend vorzubereiten. Das Heu macht sich am Besten mit Tageslicht, weil wir da gut sehen können ob es von Pilzen befallen ist und es gleich aussortieren können.

Enok kam dann auch vom Kindergarten und wollte uns gern helfen. Wir fanden das eher gefährlich, da es unter der Heulucke schon ziemlich tief runter geht. Er lies sich aber darauf ein mit mir nach etwas anderem zum Spielen zu suchen. Er wollte gleich in sein Zimmer und hatte dort ein Auto an dem er weiter bauen wollte. Er war zufrieden und ich bin wieder zu Thomas und zum Heu gegangen. Wir hatten dann noch etwas Zeit für uns, bevor wir mit Füttern und Böcke zurück bringen begonnen haben.

Die beiden großen alten Böcke haben sich richtig gefreut wieder zusammen in der Box zu stehen. Das war richtig beeindruckend zu sehen.

Unser Tag war wirklich voll heute und es gibt hier so viel zu tun, so dass wir gar nicht alles jeden Tag schaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s