Weihnachtswerkstatt

Heute morgen haben wir nach dem Schafe füttern begonnen die zweite Tür zu tauschen. Die neue Tür ist höher als die Alte. Wir hatten Glück und mussten nur kleinere Bretter entfernen und nichts aus dem Balken schneiden. Der Rahmen passte dann wie angegossen. Bis zum Mittag hatten wir auch die Tür eingehängt und den Rahmen gesichert. Nach dem Mittag ging es mit dem Ausrichten der Tür weiter. Das war schon etwas schwieriger, da das ganze Haus an sich schief ist. Thomas hat für den Rahmen eine Verkleidung gebaut un das Schiefe des Hauses dort mit eingeplant. Die erste Seite der Verkleidung haben wir schon angebracht.

Dann haben wir angefangen etwas die Werkstatt weiter aufzuräumen, damit wir dort besser arbeiten können. Die nächsten Tage werden wir oft dort sein, da wir einiges für den Stall bauen sollen.

Thomas hat angefangen das Weihnachtsgeschenk für Enok vorzubereiten. Ich habe in der Zeit weiter die Boutique aufgeräumt.

Nach dem abendlichen Füttern, haben wir heute für Anders senior und uns gekocht. Es gab mal wieder Pasta. Mhh.

Ich habe nach dem Abendessen weiter an dem Geschenk für Isak gearbeitet. So ganz zufrieden bin ich aber noch nicht….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s