Weihnachtswerkstatt Teil 2

Heute Nacht hat es noch etwas geschneit. Heute morgen lagen dann hier so 10cm Schnee. Der Himmel klärte auf und Wind zog auf. Es war ziemlich kühl durch den Wind heute.

Nach dem Füttern und Futter vorbereiten, haben wir die Außenverkleidung der Tür fertig gebaut. Da ich Kopfschmerzen hatte und mir so kalt war, habe ich mich in unserem Zimmer etwas hin gelegt. Thomas hat die Tür allein fertig gebaut. Danach hat Thomas weiter die Werkstatt aufgeräumt und angefangen an seiner Weihnachtsidee zu feilen. Da es nicht so richtig funktionierte, wie er wollte, haben wir beim Mittagessen überlegt, was er anderes machen könnte.

Nach dem Mittag haben wir uns noch etwas hin gelegt, bevor Thomas weiter gebaut hat. Ich bin etwas später dazu gekommen und habe an meinem Teil des Geschenkes weiter gefeilt. Als wir fertig waren, haben wir noch weiter versucht die Werkstatt aufzuräumen. Das war gar nicht so einfach, da es nicht genügend Ablagen und Regale gibt, aber dafür eine Menge Maschinen und Kleinzeug. Bella kam zwischendurch immer wieder gucken, was wir machen.

Dann war auch schon wieder füttern angesagt und Zeit fürs Abendessen. Die Tage vergehen hier ziemlich schnell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s