Hunde

Ich weiß grad gar nicht so richtig wo ich heute anfangen soll. Normalerweise ist das Reisen mit Hund zwar anstrengender als allein, aber auch schöner. Es gibt schneller Kontakte zu anderen Menschen und irgendwie immer Anknüpfungspunkte.

Heute war so ein Tag, bei dem das Reisen mit Hund alles andere als schön war.

Der Morgen ging ganz normal los. Nach dem Füttern hat Thomas weiter an den Wasserhaltern gebaut und ich habe das Airbnb-Zimmer her gerichtet. Bis dahin war alles ok.

Als ich mit dem Zimmer fertig war und draußen auf dem Hof kam mir Marvin entgegen. Mist die Hunde hatten die Tür geöffnet. Ich bring Marvin zurück ins Zimmer und guck ob Blondi noch da ist. Natürlich nicht. Ich pfeife nach ihr und im nächsten Moment sehe ich Thomas mit ihr kommen. Er sah nicht glücklich aus. Er hat mir nur kurz gesagt, dass sie die Schafe gejagdt hat und nun Schafgruppen gemischt sind. Ich bring Blondi auch ins Zimmer und geh dann zum Stall. Anders steht am Feldrand und ich höre Thomas fluchen. Sie hat die Schafe nicht nur gejagdt. Sie hat eins gerissen und ein weiteres verletzt. Anders ist wirklich ruhig geblieben. Ich hätte uns vom Hof gejagdt.

Der restliche Tag war dann mit Aufräumen und Schaden, wo möglich, begrenzen ausgefüllt. Die Schafe haben in ihrer Panik im Stall einige Zäune, die sie trennen sollten, eingerissen. So hatten wir jetzt statt drei Gruppen eine. Und drei Männer zusammen. Zum Glück haben sich zwei davon gut verstanden. Das ist normalerweise nicht der Fall, wenn sie mit Frauen zusammen sind. Der Dritte Mann war zum Glück am anderen Ende der Gruppe.

Bei den Zäunen ist so einiges verbogen und etwas gebrochen. Die Schafe haben sich zum Teil daran dann verletzt. Wir haben die Einteilungen wieder aufgebaut und die Schafe sortiert. Das hat den ganzen Nachmittag gedauert und danach war noch füttern angesagt. Die Schafe waren heute wirklich hungrig. Dazu war das Getreide auch noch alle und das Füttern mit der Silage geht nicht so schnell.

Wir waren danach wirklich wirklich müde.

2 Gedanken zu „Hunde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s