2. Weihnachtstag

Heute war hier wieder etwas mehr Alltag angesagt. Nach dem Frühstück war Schafe füttern angesagt und das Futter für den Abend vorbereiten. Flora war heute krank und hat von Anders nichts tun verordnet bekommen. Auch Thomas und ich fühlten uns heute eher müde.

Nach dem Futter vorbereiten gab es dann noch einen Kaffee für uns, bevor wir die Werkstatt fertig aufgeräumt haben. Jetzt haben wir einen guten Platz um morgen mit den Türen zu beginnen.

Am Nachmittag habe ich in eine Hose von Isak einen Gummizug eingenäht. Leider war der Gummi schon etwas alt und nicht mehr so elastisch. Das Ergebnis war dadurch nicht wirklich wie es sein sollte.

Heute Nachmittag war viel theoretisches angesagt. Thomas hat sich durch das französische Versicherungssystem telefoniert und ich habe angefangen die Schadensmeldung für Blondi auszufüllen. Auch haben wir den Text und die Bilder für die Bewerbung zur #Wildfoxpedition zusammengestellt.

Dann war auch schon wieder füttern angesagt. Flora war heute Abend beim Füttern dann mit dabei. Danach habe ich ihr den Shop mit der Wolle gezeigt. Ich mag den kleinen Verkaufs- und Ausstellungsraum wirklich. Dort ust so schönes warmes Licht, es riecht gut nach Wolle und so viele schöne Wollsachen hängen dort.

Das Abendessen war dann wieder mit allen zusammen. Anders senior hatte ein nicht salziges Kassler gemacht. Es hat wirklich gut geschmeckt und es gab sogar noch Nachtisch dazu.

Jetzt sind wir in unserem viel zu warmen Zimmer. Es heute draußen wieder so warm, dass schon nur wenig Feuer im Ofen das Zimmer unglaublich warm machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s