Blekslatten Gård

Wir sind gersten Abend in unserem neuem Wwoofing-Hof angekommen. Wir haben ein kleines Ferienhaus für uns allein. Das Haus ist 500 Meter quer durch den Wald vom Hof entfernt. Über die Straße sind es 10km.

Wir wurden gestern freundlich empfangen und haben gemeinsam zu Abend gegessen. Nach dem Abendessen wurden wir zu unserem Häuschen zurück gebracht.

Heute morgen ging es dann ganz in Ruhe los und wir haben das erste Mal den Weg durch den Wald genommen. Der Wald ist schön und ruhig und überall sind gefrorene Pfützen und Wasserstellen zu sehen.

Als wir am Hof ankamen war gerade Fütterungszeit. Die Schweine grunzten freudig. Die Kinder waren auch draußen und zeigten uns die Schweine und ihren Schlittschuhteich. Wir konnten uns in Ruhe den Hof ansehen und haben alles gezeigt bekommen. Ein bisschen Kaninchenbabys streicheln durften wir auch.

Damit die Kinder drinnen nicht so alleine sind, haben wir ihnen etwas Gesellschaft geleistet. Ich habe mich später um die Spühlmaschine gekümmert, während Thomas beim Wasser geben für die Tiere mit geholfen hat. Jedes Tier hat frisches Wasser bekommen, nachdem erst das Eis aus den Wassergefäßen entfernt werden musste. Sie kümmern sich wirklich sehr gut um die Tiere hier.

Am Nachmittag hatten wir frei und sind etwas mit den Hunden durch den Wald spaziert. Zum Abendessen sind wir wieder zum Hof gelaufen. Diesmal war es schon dunkel und der Weg nicht mehr ganz so einfach zu gehen. Es ist wirklich gut, dass wir zu zweit sind und die Hunde im Häuschen auf uns warten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s