Ausflug

Heute morgen ging es zeitig los nach Järsö. Wir sind mit Lunn und ihren Kindern dahin gefahren. Während die drei Ski fahren waren, haben wir uns die Kirche und den Zoo angesehen.

Der Zoo war wirklich schön. Es ging auf einem Weg wie eine Holzbrücke durch den Wald und rechts und links kamen immer wieder mal die Gehege der Tiere. Der Zoo hat nur einheimische Tiere und so konnten wir Wölfe und Elche bestaunen. Die Bären waren leider im Winterschlaf und auch den Luchs konnten wir nicht entdecken. Nur seine Spuren im Schnee. Dafür haben wir viele verschiedene Eulen gesehen. Sie sehen so unglaublich schön aus, mit ihren schwarzen Knopfaugen und dem kreisförmigen Gefieder rund herum. Wenn kein Schnee liegt, kann man dort gut den ganzen Tag verbringen. Es gibt viele Picknickstellen und durch den Wald ist man von der Sonne geschützt. Heute hat es allerdings fast die ganze Zeit geschneit, so dass uns nach der Runde schon ziemlich kalt war.

Als wir zurück auf dem Hof waren, haben wie uns erstmal ins Bett gekuschelt, um wieder warm zu werden. Später haben wir mit Antonia und Albin noch einen Film zusammen gesehen. Danach haben wir noch gemeinsam gekocht. Und schon war der Tag wieder rum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s