Samstagsarbeit

Heute waren wir obwohl Samstag ist auf dem Hof. Als wir ankamen war Ola gerade fertig mit dem Füttern der Schweine. Ich habe noch die Kaninchen gefüttert und den Wachteln Wasser gegeben. Ola und Thomas haben dann den ganzen Vormittag und Mittag Wachteln und Enten geschlachtet. Als ich mit dem Füttern fertig war, habe ich die Kaninchenställe weiter sauber gemacht. Alle Kaninchen haben auch Äste von einem Apfelbaum zum Knabbern bekommen.

Ola hatte eine Wachtel im Gehege vergessen. Die hab ich noch eingefangen und in Gesellschaft gesetzt. Dann waren Ola und Thomas auch fertig mit schlachten. Nach einer Kaffeepause, haben Thomas und ich noch das Wachtelgehege sauber gemacht. Dort sollen dann demnächst wieder Wachteln einziehen.

Dann war noch Wäsche waschen angesagt. Unsere Sachen hatten es wirklich nötig, da durch den Matsch hier alles schnell dreckig wird.

Nach dem Abendessen sind wir dann wieder zurück zu unserem Ferienhäuschen. Der Weg war auch total matschig und überall standen Pfützen. Da es heute den ganzen Tag wieder geregnet hat, war auch der Waldboden noch nässer als sonst. Es war wie auf einem Schwamm zu laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s