Windtag

Heute war es den ganzen Tag ziemlich windig. Wir haben sogar das Gartenzelt abbauen müssen, da es sonst davon geflogen wäre.

Nach dem Füttern habe ich Maria geholfen die Kaninchenfelle für den Kurs, den sie am Wochenende gibt, in Salz einzulegen. Da waren wirklich besonders schöne Felle dabei.

Thomas war mit Ola am Häuschen und hat das Wasser angestellt. Wir haben jetzt fließend Wasser aus der Leitung!

Der Nachmittag war dann eher ruhig. Maria und Ola haben noch kurz Besuch bekommen, bevor Maria zum Kurs gefahren ist.

Als alle gerade unterwegs waren, haben wir im Wald Schüsse gehört. Das war ziemlich ungewohnt, da es ja noch mitten am Tag war. Und dazu ist gerade auch keine typische Jagdsaison.

Wir sind dann später zurück zum Häuschen. Gestern Abend haben wir mit Maria noch Müsliriegel gebacken. Die habe ich heute in unsere Wachstücher eingeschlagen. Wir hoffen sehr, dass sie darin frisch bleiben. Sie sind auf jeden Fall sehr lecker und das macht das frisch bleiben eher schwer.

Heute haben wir auch die erste dicke Zecke auf dem Boden gefunden. Sie muss von einem der Hunde abgefallen sein. Das finden wir nicht so schön, dass die Zecken schon wieder aktiv sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s