Reparaturtag

Heute ging es nach dem Frühstück erstmal ans grobe säubern unseres Häuschens. Es sind nur noch ein paar Tage, dann geht es weiter.

Als wir oder besser Thomas fertig waren, ging es ans reparieren von ein paar unserer Sachen. Ich habe gestern Abend damit schon begonnen. Heute Vormittag haben wir uns dann um den Rest gekümmert. Ich bin nochmal schnell zum Hof gegangen, um einen Flicken auf zu bügeln. Als ich zurück war, habe ich dann gesehen, dass das Shirt dabei Fettflecken bekommen hat. Beim grob Auswaschen gingen sie noch nicht raus, also muss ich das morgen nochmal machen. Nach dem Mittagessen waren wir eine Runde spazieren. Wir waren mit den Hunden im Wald und sie hatten viele Spuren in der Nase.

Als wir zurück waren, habe ich weiter das Gras aus dem Bett gezupft. Jetzt ist das Beet fertig und wir können noch Kräuter pflanzen. Da das ganze rausgezupfte Gras auf den Kompost kam, haben wir dessen Umrandung gleich noch etwas erweitert.

Es war heute relativ warm. Thomas war in kurzen Hosen unterwegs und ich hatte ein kurzes T-shirt an. Es war uns beiden nicht zu kalt. Der Frühling ist wirklich da jetzt.

Der Tag war wieder ziemlich voll. Jetzt liegen wir müde im Bett und die Hunde am Fußende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s