Madise

Heute muss ich euch mal wieder auf morgen vertrösten. Ich bin total müde. Der Post kommt dann morgen hier drunter….

Gestern morgen schien schon die Sonne wunderbar, als wir starteten. Es ging erst zum Leuchtturm und von dort weiter entlang der Steilküste. Da uns der Weg mit den Hunden zu nah am Abgrund war, sind wir etwas mehr in Richtung Land gelaufen.

Der Weg stand dort aber teilweise unter Wasser. Das Wasser hat sich letzte einen Weg in meinen Schuh gesucht. Also hieß es kurze Pause und Schuhe wechseln. Gut, dass ich das Wechselpaar noch nicht zurück geschickt habe.

Kurz vor einer Militärzone bog der Weg auf die Straße ab. Wir waren dann schnell im ersten Ort. Dort mussten wir noch unsere Vorräte auffüllen. Auf einer Wiese haben wir dann gleich noch unsere Mittagspause gemacht.

Aus der Stadt raus, kamen wir durch ein ziemlich großes Industriegebiet und an einer Kaserne vorbei. Von jetzt an war der Weg fast nur noch auf der Straße. Wir haben wo es ging längere Wege in Kauf genommen, um nicht an der Straße zu sein. An einer Stelle haben wir einen Schlenker durch einen kleinen Ort gemacht. Dort war alles so grün und es wirkte so idyllisch.

Die Straße war nicht angenehm zu laufen. Es war zwar nicht so viel Verkehr, aber der bestand vor allem aus Lastwagen und Schwerlasttransporten, die ziemlich schnell unterwegs waren. Auf der Straße gab es auch keinen Schatten und wir waren sehr froh, als wir die Kirche von Madise endlich erreichten.

Die Pastorin war mit einer Freundin hier und hat uns Wasser gegeben und gleich zum Grillen eingeladen. Am Abend fuhren beide zurück nach Tallinn und hier war es, außer den Mücken, wunderbar still. Ich war von dem Tag unglaublich müde und habe auch etwas zu viel Sonne bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s