Broceni

Heut morgen haben wir in Ruhe unsere Sachen gepackt und als wir fast fertig waren fing es an zu regnen. Wir hatten zwar schnell die Regensachen draußen und an, die Hunde waren trotzdem naß. Wir sind im Regen zum Bus gelaufen und waren froh dass er nicht so voll war und der Busfahrer uns mitgenommen hat.

Am Busbahnhof haben wir dann am Schalter ein Ticket für den nächsten Bus gekauft. Die Frau war super unfreundlich und wir waren froh als wir das Ticket hatten. Wir hatten noch Zeit bis unser Bus fuhr und haben draußen gewartet. Es hatte mittlerweile aufgehört zu regnen. Ein paar Katzen schliefen in der Sonne und saßen an verschiedenen Plätzen am Busbahnhof. Die Katzen waren sehr entspannt, auch noch als sie unsere Hunde sahen.

Am Kiosk war ich einen Kaffee kaufen. Die Frau war zum Glück sehr freundlich und geduldig. Ich konnte sogar eine normale Tasse bekommen. Die Frau war zwar sehr erleichtert als ich sie zurück brachte, aber das war ok. Sie hatte wohl nicht verstanden, dass wir außerhalb des Bahnhofs sitzen.

Die Busfahrt ging dann gut und im Ort angekommen, haben wir einen schönen Platz am Fluss für unser Zelt gefunden. Hier am Fluss ist ein großer Park mit Sport- und Spielmöglichkeiten. Wir stehen etwas an der Seite, nahe dem Fluss und von Blicken geschützt.

Ich habe mich am Nachmittag um eine Bewerbung gekümmert und Thomas hat den morgigen Tag geplant. Morgen geht es nochmal mit dem Bus weiter, bevor wir dann übermorgen wieder zu Fuß unterwegs sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s