Zeltplätze – Lettland

Gerade am Anfang des Weges haben wir recht oft auf Campingplätzen gestanden. Das Land ringsrum war Naturschutzgebiet oder privat, so dass wir keine andere Möglichkeit hatten. Die Campingplätze hatten oft zu jedem Zeltplatz einen Picknicktisch und eine Grill oder Feuerstelle. Oft gab es auch eine Küche.

Später auf dem Weg haben wir versucht eher in Ortschaften zu stoppen. Dort haben wir nach Kirchen Ausschau gehalten. An den Kirchen gab es fast immer Brunnen. Auch an einem Friedhof stand unser Zelt.

Eine Nacht standen wir an einem Sportplatz und auch an einem Leuchtturm hat unser Zelt einen Platz gefunden. Auf einem Parkplatz am Strand konnten wir auch stehen. Neben uns stand ein großer Campingbus.

Die letzten zwei Nächte haben wir in Parks verbracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s