Weihnachten

Letztes Jahr waren wir zu Weihnachten in Norwegen. Wir waren auf einem Schafhof und haben mit der Familie dort Weihnachten gefeiert. Dieses Jahr sind wir in Frankreich, bei Thomas‘ Familie. Zwischen diesen beiden Tagen liegen 365 weitere, bunte, aufregende, spannende Tage.

Wir haben im letzten Jahr wieder viel erlebt. Wir sind von Fremden herzlich aufgenommen wurden, haben verschiedene Länder gesehen und hatten jede Menge tolle Begegnungen. Wir haben uns getraut gemeinsam loszugehen und uns darauf eingelassen was passiert. Wir sind dankbar für jede Begegnung und wissen doch, dass wir privilegiert sind. Unsere Haut ist hell, unsere Haare auch, wir tragen kein Kopftuch und Bart zu tragen ist gerade in. Wären uns auch so viele Türen geöffnet, wenn wir dunkle Haut hätten, dunkle Haare und Kopftuch tragen würden? Würdet ihr uns die Türen auch dann öffnen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s