Vimmerby

Und es regnet auch heute morgen. Wir haben also doch das Auto genommen um ins Zentrum zu fahren, statt wie geplant zu laufen.

In der Stadt angekommen sind wir zu Astrid Lindgrens Geburtshaus gelaufen. Leider war es heute geschlossen. Wir wollten gern noch ein paar Ansichtskarten kaufen und dachten die bekommen wir bestimmt in der Touristeninformation. Leider hatte die heute kurzfristig erst 13 Uhr auf und nicht wie sonst 10 Uhr. Wir sind noch eine kleine Runde durch die Stadt gelaufen. Der Regen hatte noch nicht aufgehört.

Wir sind dann zum Kattulthof gefahren. Der Hof an sich war sehr schön. Da die Saison vorbei war, waren alle Gebäude, wie der Schuppen mit den geschnitzten Männchen geschlossen.

Weiter ging es in den Norra Kvill Nationalpark. Der Nationalpark ist ganz klein und wunderschön. Überall wachsen Moose und Flechten. Nach einer Runde durch den Wald, haben wir unser Lager auf dem Parkplatz aufgeschlagen. Dort stehen wir jetzt.

Tatsächlich ist es das erste Mal, dass wir kein mobiles Internet haben. Selbst mitten im Wald hatten wir davor noch Empfang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s