Mora

Heute ging es für uns erst nach Leksand. Wir wollten eigentlich erst ein Naturmuseum, aber das hat ab Oktober geschlossen. Wir merken hier immer wieder, dass die Urlaubssaison vorbei ist. Viele Anziehungspunkte sind nur bis Ende September geöffnet.

In Leksand haben wir uns dann stattdessen die Kirche und den parkähnlichen Friedhof angesehen. Und direkt neben der Kirche gab es noch ein altes Wikingerdorf zu besichtigen.

Dann ging es weiter nach Nusnäs in die Werkstatt der Dalapferde. Die Werkstatt hatte zum Glück geöffnet und wir konnten zusehen, wie so ein Pferd entsteht. In der ersten Werkstatt wurden wir direkt von einem Duft von Holz umfangen. Es war spannend zu sehen, wie sich die Pferde entwickelt haben und wie unterschiedlich ihre Bemalung war.

Wir haben dann noch kurz in Mora gestoppt und sind eine Runde durch die Stadt gelaufen. Das Wetter ist immernoch ziemlich regnerisch, so dass wir uns nicht lange draußen aufgehalten haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s