Rosvik

Heute waren wir schon früh wach und unterwegs. Es regnete wieder. Erst sind wir nochmal nach Jokkmokk gefahren. Wir haben uns die Kirche angesehen und sind noch etwas durch den Ort spaziert.

Wir haben in einem Handarbeitsladen geschnitzte und bemalte Vögel gesehen. Sie sahen wie echt aus und waren wunderschön. Es erstaunt uns immer wieder welche wunderschönen Dinge aus Holz entstehen können.

Dann ging es weiter in Richtung Luleå. Wir sind zwischendurch extra über kleinere Straßen gefahren, um Elche oder Rentiere zu sehen. Aber kein Tier hat sich uns gezeigt. Dafür kam die Sonne raus und wir konnten wunderschöne Regenbögen sehen.

In Luleå sind wir etwas durch die Stadt geschlendert und waren einen Kaffee trinken. Der Dom war leider schon geschlossen, so dass wir ihn uns nicht von Innen ansehen konnten. Wir waren nicht lange in der Stadt und sind dann auf Schlafplatzsuche gegangen.

Wir stehen jetzt in Rosvik am kleinen Hafen. Wir hätten gern einen Platz im Wald gehabt, aber da gerade Jagdsaison ist und wir auch nichts richtig gefunden haben, stehen wir jetzt hier. Die Hunde waren zwischendurch nicht glücklich, da wir von fern Schüsse hören konnten. Blondi hätte sich am Liebsten unter dem Bett versteckt, aber dort kommt sie leider allein nicht mehr raus. Wie reagieren eure Vierbeiner bei Knallgeräuschen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s