Hornborgasjöns Naturreservat

Heute morgen sind wir nach Lidköping gefahren. Wir sind eine Runde durch die Stadt spaziert und waren in der Rathauskonditorei einen Kaffee trinken. Danach sind wir noch in Richtung der Porzellan-Fabrik gelaufen und haben uns im Fabrikladen umgesehen. Wir mögen beide schwedisches Design sehr. Es ist so schön klar in seinen Linien.

Da wir nach dem Besuch ziemlich müde waren sind wir zum Hornborgasjöns Naturreservat gefahren. Hier kann gut Vögel beobachten. Das haben wir auch gemacht. Wir sind dann noch etwas durch den Wald spaziert, um Pilze zu suchen. Wir haben nur leider keine gefunden.

Später ist Thomas nochmal alleine losgegangen, um Fotos zu machen und ich habe mich mit Blondi an einem Picknickplatz gesetzt und die frische Luft genossen.

Wir sind dann noch eine Runde spazieren gegangen und konnten einen Vogelschwarm beobachten, wie er über dem See seine Runden dreht. In einem Moment hatte er die Form eines Herzens.

Da hier auch eine Feuerstelle ist, haben wir unsere Nudeln mit offenem Feuer gekocht. Das Feuer hat schön gewärmt und die Nudeln haben an dem gedeckten Tisch gleich noch besser geschmeckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s