Fliegende Hunde

Heute gab es fliegende Hunde nach einer anstrengenden Nacht. Die erste Nacht im Bus ist immer etwas ungemütlich. Bis wir alle eine gute Schlafposition gefunden haben, vergeht einige Zeit, ebenso hören wir noch viel auf die Geräusche um uns. Der Morgen ging dann auch erst etwas später für uns los.

Der Campingplatz hat einen ziemlich großen, eingezäunten Hundefreilauf. Das ist toll für unsere beiden. Und da Schonzeit ist, gibt es keine Möglichkeit sie außerhalb auch frei laufen zu lassen. Die beiden haben es sehr genossen frei zu laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s