Badetag

Heute waren wir mit beiden Hunden am Hundestrand. Sie hatten definitiv Spaß dabei. Leider gibt es da auch relativ viele Enten und andere Wasservögel, so dass unsere Hündin nur mit Leine schwimmen konnte. Sie hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und findet Wasservögel schnell interessanter als so einen Ball und sie schwimmt ihnen ausdauernd hinterher… Nicht nur die Hunde haben das Wasser getestet. Ich habe auch mal meine Füße rein gehalten und es war noch richtig kalt.


Am Nachmittag haben wir noch eine Fahrradtour gemacht. Wir sind zu einem Vogelbeobachtungspunkt und zu einem Moor gefahren und wurden dabei von vielen Mücken begleitet.

Als wir zurück kamen, hatte sich der Campingplatz wieder etwas mehr gefüllt. Und trotzdem sind wir immer wieder positiv überrascht wie viel Platz hier für die einzelnen Camper ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s