Korkiakallio

Heute Nacht hat es draußen gefroren und den Hunden war etwas kalt. Also hieß es erstmal Hunde in den Schlafsack holen und warm kuscheln.

Zum Glück schien die Sonne schon morgens, dadurch wurde es schnell warm.

Heute ging es den ganzen Tag weiter an der Straße entlang. Ab und zu kam ein Wäldchen oder Haus, aber die restliche Zeit begleiteten uns Felder. Ich hatte heute morgen keine gute Laune und das Laufen viel mir schwer. Wir haben oft Pause gemacht und etwas die Sonne genossen. Nach dem Mittagessen ging es mir besser.

Bei der Mittagspause hat sich eine Waldameise an meine Zunge verirrt. Die fühlte sich natürlich angriffen. Ich kann jetzt offiziell bestätigen, dass Ameisensäure sauer schmeckt und brennt.

Wir hatten uns auf der Karte einen Ort ausgeguckt, wo wir anfangen wollten nach Schlafplätzen zu fragen. Den Ort haben wir beim passieren aber nicht als diesen wahrgenommen. So haben wir erst später gestartet. Die Häuser kamen dann leider nicht so oft. Oft war niemand zu Hause oder hat uns abgewiesen. Die Menschen wirken sehr verängstigt, wenn wir nach einem Platz fragen.

Wir waren dann schon ziemlich müde, als uns eine Frau wieder abgewiesen hat. Die Frau war wirklich freundlich, aber es ging bei ihr nicht. Sie kam uns dann noch nachgefahren und meinte ob wir wissen, dass es erlaubt ist im Wald zu schlafen. Wir sind dann zu dem Haus zurück gegangen und sie hat uns noch Wasser gegeben und uns in den Wald begleitet. Sie hat uns ein Stück gezeigt, wo der Besitzer freundlich ist und wir keine Probleme bekommen können. Das erste Stück Wald, das wir durchquert haben, gehört ihrem Nachbarn. Wir haben den Nachbarn auch ankommen gesehen, er ist an uns vorbei gefahren. Er hat dann aber nicht die Tür geöffnet, als wir nach einen Schlafplatz fragen wollten.

Jetzt steht unser Zelt ganz nah am Waldrand und wir hören die Vögel zwitschern. Wir sind alle so müde, dass wir schnell schlafen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s