Blekslättens Gård

Oh es war heute schön. Kaninchen füttern und begrüßen, Schweinen einen guten Morgen wünschen. Eine Maus entdecken. Heu irgendwie stapeln. Ok bei dem Heu war ich wohl eher nicht so hilfreich. Mir fehlen da ein paar Muskeln, um hilfreicher zu sein. So war es eher ein Kampf mit den Heuballen.

Es war heute richtig sonnig hier. Perfektes Wetter, um den ganzen Tag draußen zu sein. Und ich finde es immer wieder beeindruckend, wie Maria und Ola den Hof bewirtschaften, nebenbei noch auswärts arbeiten und ihre Kinder betreuen. Das sieht ziemlich anstrengend und herausfordernd aus und ist es bestimmt auch.

Am Nachmittag waren Thomas und ich nochmal im Wald, Pilze suchen und wir haben auch ein paar gefunden, die es dann zum Abendessen gab. Wir haben auch ein paar Elchspuren gesehen, aber leider keinen Elch dazu.

Hier werden die Nächte langsam frischer und einige Blumen werden mit Fließen geschützt, aber an sich ist der Garten noch richtig grün und es wächst auch noch richtig viel. Das ist ziemlich beeindruckend, vor allem wenn ich dann an unseren kleinen Schrebergarten denke, wo wir viele Pflanzen schon ernten mussten oder jetzt von den Schnecken gefressen wurden.

Heute Nacht ist es hier sternenklar. Ich habe mich vorhin noch kurz an Nachthimmelfotos versucht, aber das muss ich noch etwas üben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s